Challenge 2022

Neu und coronakonform


Worum geht es in der neuen Challange 2022

Nachdem ich ein Jahr in 2-Schicht arbeitete, musste ich mir eingestehen, das ich meinem Sohn nicht die Aufmerksamkeit geben konnte, die er verdiente. Daher werde ich mich im nächsten Jahr beruflich umorientieren, aber wie es auch kommen wird, es wird mal wieder Zeit für eine neue Herausforderung!

 

Meine Idee:

In meiner neuen Herausforderung werde ich wieder Kilometer sammeln, die ich mir mit eigener Kraft erarbeite. Dabei ist es egal, ob zu Fuß, mit dem Rad, schwimmend oder fliegend. Beim Fliegen dachte ich an den einen Meter, den man bei einem Sturz gut schaffen könnte.

 

Damit das ganze auch ein wenig interessant wird, werde ich die Meter, Kilometer oder astronomische Einheiten jeden Tag sammeln und sie in einer Karte übertragen. Damit erlaufe ich mir virtuell eine Strecke von meiner Heimat immer nach Osten bis... ich habe keinen Dunst wie weit ich kommen werde.

Start der Aufzeichnung ist der 01.01.2022 und endet am 31.12.2022

Startpunkt ist der Spielplatz Tannenwäldchen

Seid gespannt und folgt meinen Fortschritten. Nicht jeden Tag, das wäre zu langweilig. Aber hin und wieder wäre schön.

Streckenabschnitt 1 - Melsungen bis Görlitz

Die Strecke wurde mit Komoot erstellt und beträgt 496Km

Aktuell wäre ich hier:

Aktualisiert am: 24.01.2022  -  Tag 23  -  129,5Km

Geplant sind mindestens 5Km zu Fuß pro Tag und was ich zusätzlich mit dem Fahrrad erstrampel.

Das bedeutet, dass ich nach allerhöchstens 100 Tagen die Polnische Grenze erreichen würde. Insgeheim versuche ich es in der Hälfte der Zeit zu erreichen. 


01.01.2021 - Tag 1

 

 

 

Dank des Neujahrspazierganges habe ich am ersten Tag bereits 10,5Km erlaufen.

02.01.2021 - Tag 2

Heute 18,1Km auf dem Rad zurückgelegt und 2,6Km gelaufen.

03.01.2022 - tag 3

Erster Arbeitstag im neuen Jahr.

Wie so oft in letzter Zeit schlafe ich in der Nacht von Sonntag auf Montag, wenn ich Frühschicht habe, ungefähr von 22:00 - 23:30 Uhr.

Diesmal weckte mich ein lauter Schlag vom Gewitter.

Den Rest der Nacht verbrachte ich lesend und um 2:30 Uhr bin ich aufgestanden und habe Bewerbungen geschrieben.

Sportlich war nicht viel zu holen. Ich bin an dem Tag 4,52Km gegangen.

04.01.2022 - Tag 4

 

Frühschicht bedeutet um 4:15 Uhr aufstehen. Ich habe nix gerockt.

Gehen: 4,43Km.

05.01.2022 - Tag 5

Gefühlt seit Montagnacht, durchgehend müde.

Highlight des Tages: Friseurtermin. :)

Gehen: 5,33Km

06.01.2022 - Tag 6

 

Durch einen Kollegen, der sich nach 5 Jahren aufraffte und wieder mal Laufen ging, wurde ich motiviert, mich auch wieder dieser Tätigkeit zu widmen, obwohl es absolut nicht meine Witterung ist. Ekelig nasskalte Luft. Aber die Sonne schien.

Er hatte 2,5Km vorgelegt. Respekt!

Nachdem ich meine Runde im Wald erledigt hatte, schaute ich auf die Uhr und sah 2,3Km... das konnte ich so nicht stehen lassen. Also habe ich die Gerade nochmal in Angriff genommen und mit dem Schlenker zurück stoppte ich dann bei 3,5Km. Guter Auftakt und mit den am Tage ergangenen Kilometern, konnte ich am Abend 8,87Km auf mein Virtourell-Konto buchen.

07.01.2022 - Tag 7

Heute ist Frischbrötchen Freitag!

Wie mein Mann immer sagt: "Wir stehen Montag morgens auf und gehen an die Arbeit, für das Frischbrötchen am Freitag!"

Ein Kollege erklärte ihm jüngst, es würde auch reichen, wenn er dafür nur Freitags aufstehen würde.

Aber so ist das mit der erarbeiteten Belohnung. Entweder man strengt sich wirklich an und geht den unangenehmen Weg oder man nimmt den leichten Weg mit dem wenigsten Aufwand.

Dazu passt mein Motto: "Entweder man nimmt den leichten Weg, oder den Richtigen."

Viel Blabla und kein Sport. Dafür ein tolles Nachmittagsnickerchen. An diesem Tage waren es "nur" 4,57Km.

Da ich ja mir ein minimales Tagesziel gesetzt habe (5Km) und insgeheim versuche es zu verdoppeln, bedeutet es wohl ich muss am Wochenende noch viel nachholen. Heute möchte ich eine kurze Runde joggen, etwas die Bude säubern und anschließend geht es noch aufs Fahrrad (Indoor) um Km zu schrubben. Mal sehen ob ich den Plan so umsetzen kann. :D

08.01.2022 - Tag 8

Endlich Wochenende! 

Schlafen, Putzen, Kind lieb haben und auf den Montag vorbereiten.

Nebenbei erster Fastentag.

3,46Km

09.01.2022 - Tag 9

 

Urgs, morgen ist schon wieder Montag.

Wie Samstag, nur das der Montag noch näher ist.

 

Fastentag 2.

Fasten am Wochenende ist schon Hardcore. Heute gibt es unser Sonntagsei, dass ich in der Tradition unserer Familie esse. Dabei werden Toaststreifen in das weiche Eidotter getunkt. Auch genannt: Duckeei! :D

 

1,84Km

10.01.2022 - Tag 10

Montag und Frühschicht. 

Zudem geht die Schule wieder los, dass bedeutet vor der Arbeit noch ein leckeres Pausenmahl für Ben zubereiten.

Aufstehen 4:15 Uhr.

 

Ich habe sehr gut geschlafen und hatte einen guten Arbeitstag. Zuhause angekommen hatte ich sogar noch Energie für eine gute Joggingrunde.

Laufen: 6,35Km

Gehen: 5,76Km

Zusammen: 12,11Km *bäm*

11.01.2022 - Tag 11

 

Fastenbrechen nach 90 Stunden.

Sonntag hatte ich bereits eine Hühnersuppe gekocht und ich habe mich die ganzen Tage darauf gefreut. Heute Abend war es endlich soweit! 

Ansonsten... nicht viel gerissen.

2,03Km

12.01.2022 - Tag 12

Letzte Nacht mal wieder nicht geschlafen. Ich glaube von 21:00 - 23:00 Uhr. Anschließend gelesen und um 2:00 Uhr habe ich beschlossen aufzustehen.

Den ganzen Tag habe ich in Trance verpasst und versucht mit Streichhölzern meine Augen aufzuhalten. Ganz besonders schlimm war es in der Sicherheitswiederholungsunterweisung. Aber ich habe es durchgehalten.

Nachmittags wurde Ben das 1. mal gegen Corona geimpft und um 17:30 Uhr war mein Tag zu Ende.

5,61Km.

13.01.2022 - Tag 13

 

Letzte Nacht mal wieder nicht geschlafen. Ich glaube von 21:00 - 23:00 Uhr. Anschließend gelesen und um 2:00 Uhr habe ich beschlossen aufzustehen.

Den ganzen Tag habe ich in Trance verpasst und versucht mit Streichhölzern meine Augen aufzuhalten. Ganz besonders schlimm war es in der Sicherheitswiederholungsunterweisung. Aber ich habe es durchgehalten.

Nachmittags wurde Ben das 1. mal gegen Corona geimpft und um 17:30 Uhr war mein Tag zu Ende.

5,61Km.

14.01.2022 - Tag 14

Aufstehen, arbeiten, Fischbrötchen mampfen und Nachmittagsschläfchen.

Im Moment versuche ich nur irgendwie die Tage hinter mich zu bringen. 

Seit Oktober ist die Luft raus. Auch 2x 2 Wochen Urlaub haben meine Energiereserven nicht aufgeladen. 

Stayin' alive!

 

4,33Km

 

15.01.2022 - Tag 15

 

Yes! Wochenende.

Oh no! Putzen!

 

Der Rest ist Schlaf.

 

3,83Km

16.01.2022 - Tag 16

Es hat mich erwischt. Ich habe Klorona. 

 

Virtuell gesehen, glücklicherweise in der freien Natur. 

 

Real gesehen nur kurze Wege.

 

1,36Km

17.01.2022 - Tag 17

 

Ich bin um 4:15 aufgestanden, habe Ben sein Pausenbrot gemacht und dabei festgestellt, es geht noch nicht.

Wieder geschlafen.

7:00 aufgestanden, um Ben noch vor der Schule zu sehen.

8:00 geschlafen.

11:00 Uhr aufgestanden, um Krankmeldung abzuholen.

13:00 geschlafen. 

16:00 Uhr aufgestanden, um mit Ben Skylanders zu spielen.

21:00 Uhr geschlafen.

 

2,69Km

18.01.2022 - Tag 18

Es geht wieder besser. Kräutertee und Knäckebrot. :)

 

2,88Km

19.01.2022 - Tag 19

 

Ich Schelm! 

Ich bin den ganzen Tag ohne Uhr herumgelaufen, weil sie auf der Ladestation lag. Als ich es merkte, was der Tag schon fast gelaufen.

Tja, auch solche Tage werde ich schon bald wieder nachholen müssen. 

 

0,88Km

20.01.2022 - Tag 20

 

Nach der kurzen Krankheitsphase ging es heute wieder in die Frühschicht. Yeahi! 

Am Abend raffte ich mich auf und ging mit meinen Männern noch ins Schwimmbad.

Leider merke ich meine Schulterverletzung aus dem Herbst 2020 immer noch, obwohl sie dank Physiotherapie schon wieder recht gut ist. Das Schwimmen und die anschließende Massagedüse im Hummerkochtopf taten erstaunlich gut.

Wird regelmäßig wiederholt.

 

6,11Km

21.01.2022 - Tag 21

 

Freitag, Arbeit, Zocken und sehr früh ins Bett. 

Ach! Und ich habe mich an Süßkartoffelpommes überfressen. Auch so etwas muss mal sein. :)

 

4,89Km

22.01.2022 - Tag 22

Samstag, Arbeit, Nickerchen, Zocken und den Abend genießen bei Herr der Ringe Lego und Deep Space Nine.

Diesen Samstag gearbeitet, dafür nächsten Freitag frei.

Ich befinde mich so langsam in der Wiederausgliederungsphase.

 

5,08Km

23.01.2022 - Tag 23

 

Heute haben wir den Tag entspannt mit unserem Eierfrühstück begonnen und sind gegen Mittag ein wenig Geocaching gegangen. Mal hier geguckt, mal da geguckt und plötzlich gestaunt. Man kann doch tatsächlich von dem Waldstück, oberhalb von Körle, den Herkules sehen. Wow!

Sonst noch ein wenig aufgeräumt, gesaugt und gegammelt.

 

8,75Km